CBW | natürlichTRANSPARENT
CBW | natürlichTRANSPARENT

Zum Denkmalschutz in Guntersblum:

 

 

Bis 2000 hatten wir eigentlich in Guntersblum kaum denkmalgeschützte Objekte: im wesentlichen zwei Kirchen und zwei Schlösser!

 

Seit 2009 hat sich die Zahl auf über 50 erhöht, da das seit 1978 geltende Denkmalschutzgesetz für Rheinland-Pfalz 2008 in einigen Teilen neu novelliert wurde.

 

Wenn das Denkmalamt für den historischen Schutz konkrete Auflagen erteilt, Gründe dafür hat und Land/Bund die daraus resultierenden Investitionen steuerlich absetzbar machen, dient das als Investitionsanreiz. Das ist sehr gut und lenkt Investitionen nach Guntersblum. Schließlich steht es jedem frei wie und wo er sein versteuertes Einkommen wieder ausgibt.

 

In den letzten vier Jahren wurden etliche dieser Objekte zum Kauf angeboten und keines, bis auf den Kellerweg 106, wurde von “Guntersblumern” gekauft. Ortsfremde, die die Lebensqualität und den Charme von Guntersblum erkennen, sind die neuen Investoren. Als Ortsbürgermeisterin freut es mich, dass Kultur- und Geschichtsliebende hierher ziehen, bleiben wollen und langfristig investieren. Sie erwecken diese ehrwürdigen Gebäude und Gehöfte zu neuem Leben und lassen sich nicht von Denkmalschutz-Auflagen abschrecken.

 

 

Claudia Bläsius-Wirth

Guntersblum, 10. April 2019

 

 

 

PS: Ein Gemeinderat kann der Unterschutzstellung eines Denkmales widersprechen, dies hat allerdings keine faktischen Konsequenzen, da der Denkmalschutz trotzdem in Kraft tritt – vielmehr ist die Anfrage zur Zustimmung eher eine Information für die Gemeinde. Die sachlich fachliche Einordnung eines schützenswerten Objektes wird ausschließlich vom zuständigen Amt bestimmt und begründet.

 

Kontakt und Kennenlernen

Claudia Bläsius-Wirth

Alsheimer Str. 22  |  Guntersblum
 

Rufen Sie einfach an unter :

mobil:  0172 53 15 810

 

wenn ich nicht direkt abnehmen kann, rufe ich zurück.

 

 

Hobbies     Fahrradfahren, Theater, Wein & Kulinarisches

 

Zeit verbringen mit der Familie, Feiern mit Freunden

 

Tägliches Laufen mit dem Familienhund, Levico Naturerlebnisse erden und machen die Gedanken frei !

1961          geb. 11.06.1961 in Kaiserslautern, verheiratet, 3 Töchter

 

1977          Wilh.-Erb-Gymnasium, Winnweiler, Mittlere Reife

 

1977-1979  Sprachschule INLINGUA, Kaiserslautern, Staatl. anerkannte Auslandskorrespondentin

 

1979-1981  DIDIER-Werke, Grünstadt, Exportsachbearbeiterin

 

1981-1984  IBM Deutschland GmbH, Werk Mainz, Sekretärin

 

1982-1984  IHK Mainz, berufsbegleitende Ausbildung zur staatl. geprüften Wirtschaftsassistentin

 

1984-1989  IBM Deutschland GmbH, Marketing & Vertrieb, Bonn, Wiesbaden  und Frankfurt

 

1985          neuer Lebensmittelpunkt wird Guntersblum mit dem Haus in der Alsheimer Str. 22

 

1987          IBM Deutschland GmbH, Herrenberg, Ausbildung Systemingenieur Datenbanken

 

1989          IBM Rochester, Minnesota, Assignment USA - Programmiererin

 

1994          Eröffnung CBW-Büroservice in der Alsheimer Str. 22, Guntersblum

 

1997          Geschäftsführerin  Verkehrsverein Guntersblum e.V.

 

2000          Bürogemeinschaft mit Foto-Design Salomon in der Hauptstr. 48. Guntersblum

 

2004          Eröffnung sWeinspiel@CBW-Design, Vergrößerung in Leistung und Raum in der Julianenstr. 42

 

2004         Schöffe am Verwaltungs-

bis 2005    gericht Mainz

 

2005          Eintritt in die CDU

 

2009          Ausbildung zum Kultur- und Weinbotschafter Rheinhessen e.V.

 

seit 2009    Mitglied des Gemeinderates Guntersblum

 

seit 2009    Mitglied des Verbandsgemeinderates Guntersblum

 

Dez. 2012  Gründung Förderverein Kühkopf-Fähre, 1. Vorsitzende Verein zur Verbindung der Kulturlandschaften Altrhein und Insel Kühkopf e.V.

 

2014          Ausbildung zur Rad-Tourenleiterin (Kultur-und Weinbotschafterin

 

seit 2014    Mitglied des Verbandsgemeinderates Rhein-Selz

 

seit 2014    Erste Beigeordnete Ortsgemeinde Guntersblum mit Geschäftsbereich:

Wirtschaft, Tourismus und Kultur

 

seit 2016    Ortsbürgermeisterin der Gemeinde Guntersblum

 

Dez. 2016          Gründung des Zweckverbandes ZER - Zweckverband Elektrofähre Rhein, Stellvertretende Verbandsvorsteherin

 

-   UND

2. Vorsitzende Verkehrsverein             Guntersblum e.V.

Beisitzer im Vorstand der Gewerbetreibende Guntersblum e.V.

Vorsitzende CDU GuntersblumPLUS (Guntersblum, Ludwigshöhe und Berggemeinden)

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© s´Weinspiel @ CBW